Unsere nächste Gästin ist eine multidisziplinäre Künstlerin aus Jamésie im Nordwesten Québecs. Seit 2007 hat sie drei Romane veröffentlicht, drei Gedichtbände, ein Geschichtenbuch, ein Essay und ein Kunstbuch. Einige ihrer Texte gibt es auch schon auf Deutsch.
In ihrer vierzigjährigen Karriere wurde Virginia Pesemapeo Bordeleau mehrfach ausgezeichnet, u.a. als Künstlerin des Jahres von Abitibi-Témiscamingue 2020 und 2021 mit der Medaille der Assemblée nationale du Québec.

Weitere Informationen zu unserer Veranstaltung am Donnerstag, den 18. Juli, 19 Uhr, in der Mulackei folgen in Kürze auf bookandyou-ca.de.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Vertretung der Regierung von Québec.

Foto: Christian Leduc