unser Jubiläumspodcast mit Éric Plamondon

Éric Plamondon, geboren 1969 in Québec, studierte Journalismus an der Universität Laval und Literatur an der Universität von Québec in Montréal.

In Québec und Frankreich sind bereits mehrere Bücher von ihm erschienen; seine Trilogie 1984 ist ins Englische übersetzt worden, für seinen Roman Taqawan wurde er 2018 mit dem Prix France-Québec ausgezeichnet. Taqawan ist 2020 in deutscher Übersetzung beim Lenos Verlag erschienen.

Éric Plamondon lebt seit 1996 in der Region Bordeaux, wo er in der Kommunikation tätig ist.

 

 

Foto: Pauline Maillet

Jubiläumspodcast mit Éric Plamondon

von Book and you | Dauer: 11:41

Credits:

Moderation: Jennifer Dummer | Gast: Éric Plamondon | Produktion: Dennis Kastrup & Jennifer Dummer | Übersetzung: Jennifer Dummer | Deutsche Stimmen: Dennis Kastrup & Jennifer Dummer | Musik: „Stratosphere“ von Kliffs (mit freundlicher Genehmigung) | Grafik: David Dumkow

Wir danken der Vertretung der Regierung von Québec, der Association internationale des études québécoises, The Poutine Kitchen, berlasco – Berlin Language School, der Deutsch-Kanadischen Gesellschaft e.V. und dem Reisemagazin 360° Kanada.

ausgewählte Bücher und mehr von Éric Plamondon:

    • Aller aux fraises (Le Quartanier, 2021; Quidam éditeur, 2021)
    • Taqawan (Lenos Verlag, 2020, Übersetzung: A. Thomas)
    • „Handtasche“, Kurzgeschichte in die horen: hinter der Taverne setzt sich das Universum fort. Neue Literatur aus Québec (Wallstein Verlag, 2020, Übersetzung: A. Baisch)
    • Apple S ( Véhicule Press, 2020, Übersetzung: D. Nasrallah)
    • Oyana (Quidam éditeur, 2019)
    • Mayonnaise (Véhicule Press, 2018, Übersetzung: D. Nasrallah)
    • Donnacona (Le Quartanier, 2017) – in diesem Band ist auch die Kurzgeschichte „Ristigouche“ veröffentlicht
    • Taqawan (Le Quartanier, 2017; Quidam éditeur, 2018)
    • Hungary-Hollywood Express (Véhicule Press, 2016, Übersetzung: D. Nasrallah)
    • 1984 (die Bücher Hongrie-Hollywood Express, Mayonnaise und Pomme S in einem Band) (Le Quartanier, 2016)
    • Interview auf quélesen, 2016